• Bearbeitungszentrum C 80-4500 von HEDELIUS
  • Bearbeitungszentrum Winkelfräsköpfe

    Optional: Winkelfräsköpfe für die
    präzise Stirnseitenbearbeitung.

  • Verschiebbares Bedienterminal

    Ab einem Verfahrweg von 3200 mm sind die Bearbeitungszentren mit einem verfahrbaren Bedienterminal ausgestattet.

Bearbeitungszentrum
C 80-4500

Für große Werkstücke ideal

  • 3-Achs-Bearbeitungszentrum in stabiler HEDELIUS C-Bauweise
  • Großer X-Verfahrweg von 4500 mm
  • Verfahrbares Bedienterminal
  • Leistungsstarke Hauptspindel mit bis zu 35,00 kW

Große Bauteile im Pendelbetrieb fertigen

Durch Einsatz einer Arbeitsraumtrennwand ergeben sich zwei Arbeitsräume mit je 2025 × 800 mm für die Serienbearbeitung im Pendelbetrieb.

Präzise Stirnseitenbearbeitung

Mit den großen Arbeitsräumen eignet sich die C 80/4500, ausgestattet mit  Winkelfräs- und Bohrköpfen, ideal für eine präzise Stirnseitenbearbeitung langer Werkstücke.

 

Technische Daten

Verfahrwege X-, Y-, Z-Achse4500 x 800 x 600 mm
Pendelbetrieb2 x 2025 x 800 mm
Aufspannfläche Festtisch5300 x 750 mm
Spindeldrehzahl6000/12000/14000/18000 min-1
Spindelleistung29,00/35,00 kW
WerkzeugaufnahmeSK 40/HSK A63
Eilgang X-, Y-, Z-Achse30/40/40 m/min
Wegmesssystemdirekt
Anzahl Werkzeuge30/56
SteuerungHeidenhain iTNC 530/ Sinumerik 840D SL