• Das Bearbeitungszentrum C 80-6500 von HEDELIUS in Frontalansicht mit Steuerung und Späneförderer
  • Verschiebbares Bedienterminal

    Ein verschiebbares Bedienterminal erleichtert die Arbeit des Bedieners.

  • Bearbeitungszentren Werkzeugmagazin

    Standby Magazin mit 190 Werkzeugen im Speicher.

Bearbeitungszentrum
C 80-6500

Langteilbearbeitung auf drei Achsen

  • 3-Achs-Bearbeitungszentrum in stabiler HEDELIUS C-Bauweise
  • Großer X-Verfahrweg von 6500 mm
  • Verfahrbares Bedienterminal
  • Leistungsstarke Hauptspindel mit bis zu 35,00 kW

Extra großer Arbeitsraum

Überall wo es auf einen großen Arbeitsraum, Dynamik und hohe Zerspanungsleistung ankommt, sind die Fahrständer-Bearbeitungszentren der C-Baureihe die richtigen Maschinen. Mit der C 80/6500 erhalten Sie eine besonders große Werkzeugmaschine für die Langteilbearbeitung mit einem X-Verfahrweg von 6500 mm.

Große Bauteile im Pendelbetrieb fertigen

Durch Einsatz einer Arbeitsraumtrennwand ergeben sich zwei große Arbeitsräume mit
je 3025 × 800 mm für die Serienbearbeitung im Pendelbetrieb.

Technische Daten

Verfahrwege X-, Y-, Z-Achse6500 x 800 x 600 mm
Pendelbetrieb2 x 3025 x 800 mm
Aufspannfläche Festtisch2 x 3600 x 750 mm
Spindeldrehzahl6000/12000/14000/18000 min-1
Spindelleistung29,00/35,00 kW
WerkzeugaufnahmeSK 40/HSK A63
Eilgang X-, Y-, Z-Achse30/40/40 m/min
Wegmesssystemdirekt
Anzahl Werkzeuge30/56
SteuerungHeidenhain iTNC 530/ Sinumerik 840D SL