• Bearbeitungszentrum HEDELIUS Tiltenta 7 2600
  • Bearbeitungszentrum HEDELIUS Tiltenta 7

    Durch Einsatz einer Trennwand wird ein wirtschaftlicher Pendelbetrieb möglich.

  • Bearbeitungszentrum HEDELIUS Tiltenta 7 Pendelbetrieb

    Das Bearbeitungszentrum Tiltenta 7 mit verschiebbarem Bedienterminal.

  • Bearbeitungszentrum HEDELIUS Tiltenta 7 mit Werkstück

    Der große Arbeitsraum eignet sich auch für die Bearbeitung langer und schwerer Werkstücke. Verfahrweg H: 1.000 mm

  • Bearbeitungszentrum HEDELIUS Tiltenta 7 Stirnseiten

    Mit der schwenkbaren Hauptspindel ist auch eine präzise Stirnseitenbearbeitung  langer Werkstücke möglich.

Bearbeitungszentrum
Tiltenta 7 2600

5-Achsen-Bearbeitung schwerer Werkstücke

  • Vielseitige 5-Achsen-Bearbeitungszentren aus der T-Baureihe
  • CNC Fräsmaschine mit schwenkbarer Hauptspindel
  • Integrierter NC-Rundtisch mit hoher Tischbelastung
  • 5-Achs-Bearbeitung im Pendelbetrieb möglich
  • Schneller Werkzeugwechsler

Schwenkbare Hauptspindel

Die Hauptspindel der Tiltenta® 7 ist stufenlos schwenkbar. Dadurch können Sie lange und schwere Werkstücke ebenso perfekt bearbeiten wie 5-Achsen-Werkstücke.

Pendelbetrieb

Durch den Einbau einer Arbeitsraumtrennwand entstehen ein 3- und ein 5-Achsen-Arbeitsraum für den Pendelbetrieb. So fertigen Sie mit der CNC Fräsmaschine Tiltenta 7 2600 auch Serien wirtschaftlich.

Stirnseitenbearbeitung

Der hochbelastbare Maschinentisch und die schwenkbare Spindel erlauben eine präzise und kraftvolle Stirnseitenbearbeitung von längeren Werkstücken.

Technische Daten

Verfahrwege X-, Y-, Z-Achse2600 x 750 x 695/800 mm
Schwenkbereich-5 – +98°/-98° – +98°
Pendelbetrieb760/1300 mm
Aufspannfläche Festtisch3080 x 750 mm
Spindeldrehzahl50-12000/14000/18000 min-1
Spindelleistung22,00/29,00/35,00 kW
WerkzeugaufnahmeSK 40/HSK A63
Eilgang X-, Y-, Z-Achse40/40/40 m/min
Wegmesssystemdirekt
Anzahl Werkzeuge33/50/190
SteuerungHeidenhain iTNC 530 / TNC 640 / Sinumerik 840D SL