• Die stufenlos schwenkbare Hauptspindel erlaubt eine Mehrseitenbearbeitung bis hin zur 5-Achsen-Simultanbearbeitung.

  • Die Bearbeitungszentren sind mit einem NC-Rundtisch ausgestattet, der die Bearbeitung von schweren Werkstücken bis 1800 kg ermöglicht.

  • Vertikal wie horizontal überzeugt die Tiltenta 9 Baureihe in der hochpräzisen Fertigung komplexer Werkstücke.

Bearbeitungszentrum
Tiltenta 9 2600

Der Maßstab für Leistung und Präzision

Mit ihren großen Verfahrwegen in der Y- und Z-Achse, der stufenlos schwenkbaren Hauptspindel und dem integrierten Schwerlastrundtisch eröffnet die Tiltenta® 9 von HEDELIUS neue Möglichkeiten in der präzisen 5-Achsbearbeitung. Das universelle Tiltenta® Konzept löst viele Bearbeitungsaufgaben im Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau.

Schwerlastfähiger NC-Rundtisch

Die Tiltenta 9 2600 überzeugt mit ihrer sehr kompakten und stabilen Bauweise. Die Bearbeitungszentren sind mit einem NC-Rundtisch ausgestattet, der die Bearbeitung von schweren Werkstücken bis 1800 kg ermöglicht.

Hochpräzise und leistungsstark

Die flüssigkeitsgekühlten CELOX® Motorspindeln mit Drehzahlen bis 18000 min-1 garantieren eine hohe Fräsleistung in jeder Spindellage. Vertikal wie horizontal überzeugt die Tiltenta 9 Baureihe in der hochpräzisen Fertigung komplexer Werkstücke.

Stufenlos schwenkbare Hauptspindel

Die stufenlos schwenkbare Hauptspindel erlaubt eine Mehrseitenbearbeitung bis hin zur 5-Achsen-Simultanbearbeitung. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit werden die Tiltenta 9 Bearbeitungszentren im Maschinenbau, im Werkzeug- und Formenbau, in der Wellen- und Walzenbearbeitung und in der Aerospace-Industrie eingesetzt.

Technische Daten

Verfahrwege X-, Y-, Z-Achse2600/2030 x 900 x 900/1005 mm
Schwenkbereich-5 – +98°/-98° – +98°
Aufspannfläche Festtisch3080 x 900 mm
Spindeldrehzahl12000/14000/18000 min-1
Spindelleistung22,00/29,00/35,00 kW
WerkzeugaufnahmeSK 40/HSK A63
Eilgang X-, Y-, Z-Achse40/40/40 m/min
Wegmesssystemdirekt
Anzahl Werkzeuge60/190
SteuerungHeidenhain iTNC 640 / Sinumerik 840D SL