CNC Bearbeitungszentrum Acura65 auf der INTEC 2017, Halle 5/C21

HEDELIUS mit ACURA 65 auf der Intec 2017 in Leipzig

Auch in diesem Jahr wird HEDELIUS auf der Intec in Leipzig als Aussteller dabei sein. Im Vordergrund steht insbesondere die ACURA 65, ein kompaktes und hochpräzises Bearbeitungszentrum aus der neuen ACURA Baureihe.

Mit großen Verfahrwegen von 700 x 650 x 600 mm (x/y/z) und einer beidseitig gelagerten Dreh-Schwenktischeinheit mit Ø 650 x 540 mm können, bei gleichzeitig geringer Grundfläche von 2685 x 2850 mm, große Werkstücke auf kleinstem Raum bearbeitet werden. Dieses Bearbeitungszentrum passt in (fast) jede Werkshalle. Hydraulik, Pneumatik, Zentralschmierung, Schaltschrank und Kühlaggregate sind in die Maschinenverkleidung integriert und von der rechten Seite leicht zugänglich. Die Maschinentischhöhe ist mit 845 mm auf perfekte Zugänglichkeit ausgelegt. Die Planscheibe des Dreh-Schwenktisches wurde nach vorne gelegt, sodass der Zugang zum Werkstück noch einmal verbessert wird. Ein weiteres Highlight ist das auf der rechten Maschinenseite integrierte und von vorne hauptzeitparallel zu beladene 65-fach Werkzeugmagazin.

Vom 07. bis 10. März 2017 können sich die Besucher am Stand von HEDELIUS, in Halle 5/C21, ein eigenes Bild von der Kompaktheit und Anwenderfreundlichkeit des ACURA 65 Bearbeitungszentrums machen.