FORTE-
Baureihe
Vertikale Bearbeitung für hohe Ansprüche.
FORTE 65/85: Präzision auf kleinstem Raum

Mit der FORTE 65/85 stellt HEDELIUS eine neue Klasse vertikaler 3-Achs-Bearbeitungszentren in moderner Fahrständerbauweise vor.

Auf dem feststehenden Maschinentisch können Werkstücke bis 2000 kg bearbeitet werden, ohne die hohe Dynamik der Maschine einzuschränken. Durch das besondere Design des Fahrständers – durchgängig ausgeführt aus Grauguss, mit konstantem Abstand der Frässpindel zu den Führungsschuhen der Z-Achse – überzeugt die Baureihe mit hervorragender Präzision, Oberflächenqualität und Zerspanungsleistung.
Vorbildlich gelöst sind die Zugänglichkeit zum Arbeitsraum und die Späneabfuhr. Perfekt für die Bearbeitung schwerer Werkstücke z. B. im Werkzeugbau, aber auch für große Spänevolumen, wie z. B. in der Aluminiumzerspanung.

FORTE 6/7/9

Die Hochleistungs-Bearbeitungszentren der FORTE Baureihe setzen richtungsweisende Standards in der Vertikalbearbeitung.

Ihre kompakte Bauweise, der große Z-Verfahrweg von 800 mm und der optimierte Spänefall sind eine konsequente Weiterentwicklung gegenüber den Vorgängermaschinen und steigern das Einsatzgebiet und die Wirtschaftlichkeit der FORTE Baureihe weiter. Durch den neu gestalteten Arbeitsraum mit senkrechten Lamellenabdeckungen und der serienmäßigen Arbeitsraum-Vollkapselung wurde der Reinigungs- und Wartungsaufwand der 3-Achs-Bearbeitungszentren weiter reduziert.
Das moderne Fahrständerkonzept erlaubt dabei einerseits die Bearbeitung langer Werkstücke und großer Einzelteile, andererseits lässt sich ab der FORTE 7-2600 der Arbeitsraum für eine produktive Serienfertigung im Pendelbetrieb teilen. Mittels hauptzeitparallelem Spannen und Rüsten werden unproduktive Nebenzeiten nahezu eliminiert und Ihre Wettbewerbsfähigkeit wird deutlich gesteigert.

Highlights.
Großer Arbeitsraum trotz geringer Abmessungen
Mit X-Verfahrwegen von bis zu 4200 mm bietet die F-Baureihe eine große Bandbreite an Bearbeitungsmöglichkeiten. So eröffnen sich gerade für die Langteilbearbeitung oder den Pendelbetrieb viele Möglichkeiten. Mit einer, ab 2600 mm verfügbaren, Arbeitsraumtrennwand entfallen unproduktive Nebenzeiten durch hauptzeitparalleles Rüsten. Mit 4905 bis 8400 mm Länge passen die BAZ auch in kleinere Werkhallen.
Bis zu 80 Werkzeuge im Standard – plus 190 optional
Ob komplexe Werkstücke mit vielen Werkzeugen, wechselnde Werkstoffe oder Zugriff auf Schwesterwerkzeuge – das serienmäßige Werkzeugmagazin mit bis zu 80 Plätzen deckt viele Anforderungen ab. Wenn das nicht reicht, kann das Magazin um 190 Plätze erweitert werden.
Bearbeitungszentren der FORTE-Baureihe.
Vertikale Bearbeitungszentren mit Hauptspindel SK40/HSK A63
Kundenindividuelle Frästeile auch auf Abruf nach Bedarf
Auf die Herstellung kundenspezifischer Präzisionsbauteile hat sich die Förster Sondermaschinen GmbH spezialisiert. Die Kunden können die Teile nach Bedarf abrufen.
Mehr erfahren
Steuerung und Software.
Alles im Blick: Jederzeit optimale Auslastung dank moderner Steuerungssoftware
Mit den Softwarelösungen von Siemens und Heidenhain holen Sie das Beste aus Ihrer Fertigung heraus. Dank der detaillierten Erfassung, Analyse und Visualisierung der Maschinendaten haben Sie jederzeit alles Wichtige im Blick und können Ihre Prozesse gezielt optimieren. Für eine höhere Verfügbarkeit und optimale Auslastung Ihrer Maschinen.
Service.
Bester Service für den Anwender
Mit einem schnellen Vor-Ort-Service und einer garantierten Maschinenverfügbarkeit von 95 % setzen wir im Service einen Standard im deutschen Werkzeugmaschinenbau. HEDELIUS Kunden können über eine kostenlose Service-Hotline kompetente und qualifizierte Berater erreichen. Mit der neuen HEDELIUS Service App können Kunden direkt an der Maschine schnell und einfach Service-, Inspektions- oder Ersatzteilanfragen stellen. Das flächendeckende Netz an Servicetechnikern garantiert schnelle Hilfe im Störungsfall. In unserem Zentrallager sind über 2000 Ersatzteile vorrätig. Unser Ziel: die Produktivität der spanenden Fertigung und die Lieferfähigkeit unserer Kunden langfristig zu sichern und zu optimieren.
Wissen, das
sich auszahlt
CNC-Schulungen für Programmierer und Bediener von CNC-Bearbeitungszentren sowie für CNC-Ausbilder.
cnc-akademie.com