Mehr Leistung mit Hochdruck-Kühlmittelanlagen

Eine wesentliche Leistungssteigerung wird durch den Einsatz von Hochdruck-Kühlmittelanlagen erreicht. Der Kühlstoff wird bei diesem Verfahren durch die Arbeitsspindel direkt an die Schneiden des Werkzeugs geführt. Je nach Anwendungsaufgabe können die Anlagen mit Hochdruckpumpen von 25, 50 oder 75 bar ausgerüstet werden. Die Hochdruckpumpen werden durch Frequenzumformer angesteuert. Dadurch kann der Druck im NC-Programm zu jedem Werkzeug individuell programmiert werden. Da nicht jedes Werkzeug den vollen Druck benötigt, spart dies zudem Energie ein. Alle HEDELIUS Bearbeitungszentren sind für diese moderne Zerspanungstechnologie konstruktiv ausgelegt.

Der Kühlschmierstoff kann auch Einfluss auf die Maßgenauigkeit der zu fertigenden Werkstücke haben. Die Qualitätsanforderungen an das Werkstück werden dann nicht mehr erfüllt. Eine aktive, geregelte Kühlung des Kühlschmierstoffes wirkt dem Wärmeeintrag in Material und Werkzeug entgegen. Optional können die HEDELIUS Kühlmittelanlagen daher mit einem eingebauten Eintauchkühler zur Temperierung des Kühlschmierstoffes ausgerüstet werden.

 

Separat stehende Schrägbett-Bandfilter-Kühlmittelanlage inkl. automatischem Papiervorschub und Füllstandüberwachung für die Zerspanung von Stahl, Grauguss und Aluminium. Durch einen Vorfilter können vorab bereits feine Späne herausgefiltert werden.

Weitere intelligente Lösungen für die Zerspanung.

NC-Rundtische und Spannsysteme

NC-Rundtische und Spannsysteme

Das umfangreiche Zubehör der HEDELIUS Fahrständer-Bearbeitungszentren erweitert das Einsatzgebiet der Maschinen erheblich. In den großzügigen Arbeitsräumen können NC-Rundtische zur 4-Seiten-Bearbeitun... Mehr erfahren
Rüstoptimierung

Rüstoptimierung

Bei der Investition in ein neues Bearbeitungszentrum muss bereits in der Planungsphase der Fokus auf den gesamten Rüstprozess gerichtet werden. Mehr erfahren
Nullpunktspanntechnik

Nullpunktspanntechnik

Ein Nullpunktspannsystem ergänzt ein Hedelius Bearbeitungszentrum vorteilhaft. Zahlreiche Argumente aus der Praxis sprechen dafür. Reduktion der Nebenzeiten, Rüsten außerhalb der Maschine, schnell ein... Mehr erfahren
ECO Mode-Energiesparfunktion serienmäßig

ECO Mode-Energiesparfunktion serienmäßig

Die Energiekosten sind für viele Unternehmen eine Belastung. Darum sind unsere Bearbeitungszentren serienmäßig mit der ECO MODE Energiesparfunktion ausgerüstet. Das bedeutet: Im Leerlauf der Maschine ... Mehr erfahren
Multisensor Temperaturkompensation an der Z-Achse

Multisensor Temperaturkompensation an der Z-Achse

Alle Bearbeitungszentren können optional mit einer Multisensor Temperaturkompensation ausgerüstet werden. An verschiedenen Stellen wird die Temperatur von Maschinenteilen erfasst und mittels einer Aus... Mehr erfahren
Flüssigkeitsgekühlte CELOX-integral-Motorspindeln von HEDELIUS

Flüssigkeitsgekühlte Motorspindeln

HEDELIUS setzt in seinen Bearbeitungszentren flüssigkeitsgekühlte Spindeln mit Direktantrieb ein, sogenannte Motorspindeln. Abhängig von dem zu bearbeitendem Werkstoff und Materialabtrag werden von de... Mehr erfahren
Modernste Steuerungstechnik

Modernste Steuerungstechnik

Was üblicherweise als Sonderzubehör gilt, ist bei HEDELIUS Standard: Serienmäßig sind alle Bearbeitungszentren mit CNC-Volltastatur, Farbmonitor, Spindel-Vorschub-Overdrive und Originalsoftware ausger... Mehr erfahren
Innovative 3D-Vorschubtechnologie

Innovative 3D-Vorschubtechnologie

Durch die innovative FORMINGSTAR 3D-Vorschubtechnologie (Option) wird die Performance der HEDELIUS Fahrständer-Bearbeitungszentren wesentlich gesteigert. Die innovative  Steuerungssoftware passt das B... Mehr erfahren