Acht Mal HEDELIUS
in BAADER-Blau.

Zwei innovative Traditionsunternehmen feiern ihre 10-jährige Partnerschaft.

Die 1919 gegründete BAADER Gruppe ist einer der führenden Hersteller von Maschinen für die Fisch- und Geflügelverarbeitung und hat weltweit 1200 Mitarbeiter, 650 allein am Hauptsitz in Lübeck. Die HEDELIUS Maschinenfabrik mit Sitz in Meppen blickt auf eine 55-jährige Erfolgsgeschichte zurück, beschäftigt heute 235 Mitarbeiter und zählt zu den führenden Herstellern vertikaler CNC-Bearbeitungszentren in Europa. Beide Familienunternehmen verbindet seit mehr als zehn Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft.
Schon seit 40.000 Jahren ernähren sich Menschen auch von Fisch. Allein in Deutschland liegt der Pro-Kopf-Verbrauch bei rund 13 Kilogramm Fisch im Jahr. Vom Fang bis zum Fischfilet auf dem Teller braucht es modernste Verarbeitungstechnik, gebaut von Spezialisten wie der BAADER Gruppe aus Lübeck. Heutige Hochleistungsmaschinen von BAADER, zum Beispiel für die Heringsbearbeitung, können bis zu 24.000 Fischfilets pro Stunde schneiden.

Hohe Varianz, kleine Losgrößen

In Lübeck werden mehr als 50 Basisvarianten der Fischverarbeitungsmaschinen auf 14.000 m² Produktionsfläche gefertigt und in kundenspezifischen Ausführungen vertrieben. Wegen der großen Anzahl an unterschiedlichen Grundmodellen wird eine Vielzahl an Bauteilen benötigt, größtenteils in kleinen Stückzahlen. Die durchschnittliche Losgröße liegt bei zehn Stück, das Teilespektrum ist dabei sehr vielfältig. Da BAADER Maschinen in der Lebensmittelverarbeitung eingesetzt werden, spielt das Thema Hygiene eine herausragende Rolle. Das fängt schon beim Material der Werkstücke an. Überwiegend wird rostfreier Edelstahl verwendet, in geringem Umfang auch Aluminium, Messing und Kunststoffe. Die Bauteile müssen grundsätzlich so beschaffen sein, dass sich keine Bakterien in unebenen Flächen ablagern können.
„2012 standen wir vor der Herausforderung, unsere gesamte CNC-Zerspanung modernisieren zu müssen“, blickt Tim Sprenger, Produktionsleiter bei BAADER, zurück. „Wir wollten einen Lieferanten, der genauso wie wir an einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit interessiert ist und mit uns gemeinsam das Thema auf Augenhöhe angeht. Bei HEDELIUS sind wir fündig geworden.“

„Wir haben einen Technologiesprung gemacht.

Das 5-Achs-Bearbeitungszentrum RS 605 MAGNUM war die erste HEDELIUS, die von Meppen nach Lübeck geliefert wurde. Sie ist heute immer noch zuverlässig im Einsatz. „Zum einen hatten wir mit unserer ersten HEDELIUS wirklich eine Modernisierung unseres Maschinenparks angestoßen. Die Maschine brachte uns wieder Sicherheit in der Fertigung. Sicherheit, dass die Maschinen zuverlässig funktionieren“, erinnert sich Tim Sprenger. „Aber das war’s nicht allein. Wir haben mit HEDELIUS einen Technologiesprung gemacht. Wir konnten moderne Werkzeuge einsetzen, auch da hatte sich eine Menge getan, und die Spanntechnologie war durch das Nullpunktspannsystem eben auch modern geworden.“
In den folgenden 10 Jahren wurde die Zusammenarbeit ausgebaut. Ob im 5-Achs- oder im 3-Achs-Bereich – BAADER suchte weitere flexible Programmier- und Fertigungssysteme. Heute sind acht HEDELIUS CNC-Bearbeitungszentren bei BAADER im Einsatz. In der Wunschlackierung BAADER-Blau.
Zu den jüngeren Zuwächsen im Zerspanungsbereich bei BAADER zählt die FORTE 65. Das kompakte Bearbeitungszentrum wurde mit dem Ziel angeschafft, die 3-Achs-Bearbeitung zu modernisieren. „Wir haben eine Maschine gesucht, die über ein großes Werkzeugmagazin verfügt. In der FORTE 65 haben wir 65 Werkzeugplätze, darüber hinaus Platz genug für zwei Schraubstöcke und eine Spannpalette. Das sind für uns einfach ideale Voraussetzungen für eine wirtschaftliche Fertigung. Und wir sind damit sehr flexibel.“
Das neueste Bearbeitungszentrum im Bereich Zerspanung von BAADER in Lübeck ist die bislang größte aus dem Hause HEDELIUS: Die TILTENTA 9 ist ein vielseitiges 5-Achs-Bearbeitungszentrum mit stufenlos schwenkbarer Hauptspindel, einem extragroßen X-Verfahrweg von 3600 mm, einem 900 mm großen NC-Rundtisch und einem großen Festtisch.
„Auf HEDELIUS können wir uns einfach verlassen“, lobt Tim Sprenger. „Alle acht Bearbeitungszentren wurden termingerecht geliefert. Immer, wenn wir eine Maschine gekauft haben, haben wir auch gleichzeitig die entsprechende Schulungen gekauft. Auch bei der Investition in das letzte Bearbeitungszentrum, die TILTENTA 9, waren unsere Maschinenbediener bereits vor Anlieferung der Maschine zur Schulung in Meppen, sodass die Inbetriebnahme optimal lief.“

Erheblicher Beitrag zur Qualität der BAADER Maschinen

„Wir haben einen Technologiesprung gemacht.“ sagt Tim Sprenger, Produktionsleiter bei BAADER
„Und noch etwas möchte ich hervorheben“, ergänzt der Produktionsleiter der BAADER Gruppe. „Wir haben heute eine moderne CNC-Zerspanung, die uns ein ganzes Stück wettbewerbsfähiger gemacht hat. HEDELIUS trägt in erheblichem Maße zur Qualität unserer Fischverarbeitungsmaschinen bei.“
Matthias Funk, Vertriebsgeschäftsführer von HEDELIUS, ist stolz auf die Partnerschaft mit der BAADER Gruppe. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums sagt er: „Ich freue mich dass wir das heute zusammen feiern können: 10 Jahre Partnerschaft BAADER und HEDELIUS. In einer Partnerschaft findet man sich ja zunächst, dann entwickelt man sich gemeinsam weiter und dann kommen Vertrauen und Sicherheit. Ich glaube, das ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. HEDELIUS sagt: Herzlichen Dank.“

HEDELIUS-Bearbeitungszentren des Kunden.

Weitere Erfahrungsberichte.

Edumar setzt auf flexible Automation.

Edumar setzt auf flexible Automation.

„Never change a winning team“ – so könnte die Überschrift für das Zusammenspiel der HEDELIUS Maschinenfabrik und dem Automationsspezialisten BMO beim niederländischen Fertigungsbetrieb Edumar Metaalbe... Mehr erfahren
„Wir haben einen Technologiesprung gemacht.“ sagt Tim Sprenger, Produktionsleiter bei BAADER

Acht Mal HEDELIUS in BAADER-Blau.

„2012 standen wir vor der Herausforderung, unsere gesamte CNC-Zerspanung modernisieren zu müssen“, blickt Tim Sprenger, Produktionsleiter bei BAADER, zurück. „Wir wollten einen Lieferanten, der genaus... Mehr erfahren
Kreiselmeyer nutzt den Pendelbetrieb der TILTENTA 7. Während  in dem einen Arbeitsraum zerspant wird, kann in dem anderen parallel  dazu gerüstet werden.

Hohe Auslastung durch Pendelbetrieb

In den Werkshallen der Kreiselmeyer Umformtechnik GmbH & Co. KG in Nürnberg dominieren Anlagen zum Lasern, Drücken, Drehen, Kanten und Schweißen von Blech. Mit der zunehmenden Verlagerung auf die ... Mehr erfahren
Die WFT Werkzeug- und Frästechnik GmbH hat sich auf die präzise Fertigung von Vorserien- und Serienwerkzeugen für die kunststoffverarbeitende Industrie spezialisiert. Das Beispiel des Unternehmens zeigt eindrucksvoll, was sich mit der richtigen Automationslösung erreichen lässt – und warum auch die Mitarbeiter von ihr profitieren.

„Kapazität an der Maschine locker verdoppelt“

Die WFT Werkzeug- und Frästechnik GmbH hat sich auf die präzise Fertigung von Vorserien- und Serienwerkzeugen für die kunststoffverarbeitende Industrie spezialisiert. Das Beispiel des Unternehmens zei... Mehr erfahren
MFC – Modell- und Formenbau Chemnitz bearbeitet auf zwei TILTENTA Maschinen Aluminiumformen für die kunststoffverarbeitende Industrie und Vorrichtungen und Lehren für den Fahrzeugbau: tagsüber kleine, feine Werkstücke, nachts große Werkstücke mit langen Laufzeiten.

Mit TILTENTA in Höchstform

MFC – Modell- und Formenbau Chemnitz fertigt auf zwei TILTENTA Maschinen Aluminiumformen für die kunststoffverarbeitende Industrie und Vorrichtungen und Lehren für den Fahrzeugbau: tagsüber kleine, fe... Mehr erfahren
teaser_WuM-Erfahrungsbericht

„Eine Oberflächenqualität nah am Polieren“

Auf einer TILTENTA 7, einer ACURA 85 und einer FORTE 11 bearbeitet die WuM Werkzeug- und Maschinenbau GmbH hochpräzise Stanzwerkzeuge für die Automobilindustrie. Mehr erfahren
MEM-Chef Hans-Jürgen Marx vor der Palettenautomationsanlage ACURA 65 + MARATHON P422 von HEDELIUS

„Je mehr Werkzeuge wir haben, umso weniger Stillstandzeiten gibt es.“

Gegründet als Zulieferer für die Textilindustrie, ist die MEM Maschinenbau GmbH aus Ahaus inzwischen im Sondermaschinen-, Anlagen- und Stahlbau zu Hause. Mit der Anschaffung einer ACURA 65 MARATHON wa... Mehr erfahren
Neueste Errungenschaft bei ALU-TEC: Eine TILTENTA 7-3200 mit 2 integrierten NC-Rundtischen von HEDELIUS

Schwergewicht mit Leichtmetall

„Wir als WVG Alu tec aus Bad Arolsen kennen HEDELIUS seit vielen Jahren, sind schon so etwas wie eine Familie. Und wo vertraut man sich mehr als innerhalb einer Familie?“ Deshalb ist Gruhs auch stolz ... Mehr erfahren
Damit die  ERO-Facharbeiter auch den Feierabend genießen können, wird die Automation am Ende des Tages nochmal mit neuen, unterschiedlichen  Rohteilen bestückt. Der 6-Achsen Roboter der BMO Automation wechselt dann die benötigte Spannvorrichtung in das Bearbeitungszentrum und legt im Anschluss automatisch die Werkstücke ein.

Leidenschaft für Wein und Präzision

“Nach Feierabend arbeitet die ACURA 65 EL und das BMO Platinum für uns weiter.“ Jan Inboden und seine Kollegen freuen sich über die zuverlässige Technik von HEDELIUS. Die ERO GmbH aus Simmern im Hunsr... Mehr erfahren
Vollautomatisierte Fertigungszelle: das 5-Achs-Bearbeitungszentrum ACURA 65 von HEDELIUS zusammen mit der Automationslösung BMO Titanium 180; (Bild: Anne Richter, SMM www.maschinenmarkt.ch/)

Wettbewerbsfähig mit automatisierter Fertigung

Tscharner Mechanik AG ist ein kleines Fertigungsunternehmen im Prättigau. Von Anfang an setzte Gründer Bruno Tscharner auf Automation. Auch die jüngste Investition ist eine vollautomatisierte Fertigun... Mehr erfahren
Zwei ACURA 65 EL sind über eine lineare EROWA Palettenautomation verkettet. Die seitliche Beladung ermöglicht weiterhin die Zugänglichkeit zum Arbeitsraum von vorne.

„Wir schätzen die Zuverlässigkeit der Maschinen“

Vor etwas mehr als 20 Jahren wagte der Maschinenbaumeister Thomas Claaßen den Schritt in die Selbstständigkeit. Heute beschäftigt die Claaßen Gruppe aus Scharrel im Oldenburger Münsterland 250 Mitarbe... Mehr erfahren
Viele Details haben den Ausschlag für die HEDELIUS Bearbeitungszentren gegeben, unter anderem auch die gute Zugänglichkeit.

Auftragsbezogene Einzelteile effizient fertigen

Die SOLLICH KG ist weltweiter Marktführer für Maschinen zur Schokoladeverarbeitung. Bei der Erneuerung des Maschinenparks der Zerspanung war die Herausforderung, die immer komplexer werdenden Einzelte... Mehr erfahren
Förster Sondermaschinen GmbH

Kundenindividuelle Frästeile auch auf Abruf nach Bedarf

Auf die Herstellung kundenspezifischer Präzisionsbauteile hat sich die Förster Sondermaschinen GmbH spezialisiert. Die Kunden können die Teile nach Bedarf abrufen. Mehr erfahren
„Flexibilität ist das A und O“

„Flexibilität ist das A und O“

Maximale Flexibilität in der Bearbeitung und eine hohe Zuverlässigkeit im Betrieb – das macht die TILTENTA 9-3600 aus, auf die man bei Piras Metalltechnik seit 2019 vertraut. Mehr erfahren
„Wir vertrauen der ACURA die Genauigkeit an“

„Wir vertrauen der ACURA die Genauigkeit an“

Wo andere Urlaub machen, arbeitet Georg Pfisterer mit seinen 20 Mitarbeitern an hochpräzisen Bauteilen für labor- und medizintechnische Geräte. Seit 2017 auch mit einer ACURA 65. Mehr erfahren
Nicht „nur“ Blech

Nicht „nur“ Blech

Die Uwe Ebertz GmbH aus dem hessischen Sinn-Fleisbach hat seit der Gründung einen Wandel vom Blechbearbeiter zum umfangreichen Dienstleister in der Metallverarbeitung vollzogen. Mehr erfahren
Vom Blechbearbeiter zum Technologieanbieter – Diversifizierung sichert den Erfolg

Vom Blechbearbeiter zum Technologieanbieter – Diversifizierung sichert den Erfolg

mech-tron, einer der führenden Hersteller von Gehäusen für Elektronik- und Embedded-Equipment, setzt seit 10 Jahren CNC-Fräsmaschinen von HEDELIUS ein. Mehr erfahren
HEDELIUS RotaSwing 605 K

„Wir machen das, was nicht jeder kann“

Durch die Erweiterung der Wertschöpfungskette, auch um den Bereich Fräsen, ist das Unternehmen auf Wachstumskurs und beschäftigt derzeit 90 Mitarbeiter. Mehr erfahren
„Fast jede Pumpe ist ein Unikat“

„Fast jede Pumpe ist ein Unikat“

Seit 1920 werden bei WERNERT-PUMPEN in Mülheim/Ruhr erfolgreich Pumpen gefertigt. Heute zählt das Unternehmen zu den führenden Herstellern von nichtmetallischen Kreiselpumpen. Mehr erfahren
Spezialist für Kleinteile und Sonderlösungen

Spezialist für Kleinteile und Sonderlösungen

Insbesondere für Kunden aus der Automobilbranche werden im Hause Zander EMS GmbH anspruchsvolle Vorrichtungen sowie Komponenten entwickelt und gefertigt. Mehr erfahren
„Konstant hervorragende Ergebnisse“

„Konstant hervorragende Ergebnisse“

Neben dem überzeugenden Maschinenkonzept gab es für die Trissler & Kielkopf GmbH ein weiteres wichtiges Kaufkriterium pro HEDELIUS: die kompetente und persönliche Betreuung. Mehr erfahren
HEDELIUS TILTENTA 7 Single

„Entscheidend war die große Flexibilität“

Die D+P Dosier- und Prüftechnik GmbH aus Nördlingen setzt für die Zerspanung von Aluminium-Werkstücken für kundenspezifischen Anlagen auf die TILTENTA 7-Single. Mehr erfahren
ETW - European Transonic Windtunnel GmbH

Genauigkeit und Flexibilität für Forschung im Windkanal

In der modernsten Windkanalanlage der Welt wird für die zivile Luftfahrt geforscht. Wenn etwas anzupassen ist, muss schnell reagiert und sehr präzise bearbeitet werden.   Mehr erfahren
HEDELIUS TILTENTA 6-2300

Das volle Paket

Martin CNC-Präzisionsteile, ein Lohnfertiger aus dem hessischen Aßlar, setzt in der Zerspanung auf Maschinen von HEDELIUS und erweitert damit sein Produktspektrum erheblich. Mehr erfahren
ACURA 65

„Die Ansprüche sind sehr unterschiedlich, aber immer hoch“

Für die Herstellung von Werkzeugen für die Kunststoffindustrie nutzt LWM Werkzeug- und Maschinenbau seit 15 Jahren HEDELIUS-Maschinen. Seit 2016 auch eine ACURA 65. Mehr erfahren
HEDELIUS - integrierter NC-Rundtisch

„Das hätte nicht jeder für uns gemacht“

Mit Verfahrwegen von 2600 x 750 x 695 mm (x/y/z) ist die T7-2600 die größte Fräsmaschine im Maschinenpark der Bathon GmbH und wird, wie erwartet, sehr individuell eingesetzt. Mehr erfahren
BAADER Lübeck

„Wir haben gemeinsam eine schöne Lösung gefunden“

Die BAADER Group fertigt Maschinen für die Lebensmittelverarbeitung. Gemeinsam mit HEDELIUS wurde eine Automatisierungslösung für die mannlose dritte Schicht gefunden. Mehr erfahren
Hohe Stabilität der Bearbeitungszentren überzeugt

Hohe Stabilität der Bearbeitungszentren überzeugt

Innerhalb weniger Jahre hat sich die SD Automotive GmbH zu einem Spezial-Dienstleister für die Automobilindustrie entwickelt. Die neueste Zerspanungstechnik kommt von HEDELIUS. Mehr erfahren
HEDELIUS ACURA 65 EL

„Von Stillstand haben wir nichts“

Bei Edumar Metaalbewerking im niederländischen Someren zählen vor allem Spindelstunden. Nun wurde eine ACURA 65 EL mit einem Titanium 180 von BMO Automation in Betrieb genommen. Mehr erfahren
„Wir brauchten was Vernünftiges“

„Wir brauchten was Vernünftiges“

Für die präzise Zerspanung von glasfaserverstärkten Kunststoffen setzt die WKT-Wernemann Kunststofftechnik GmbH auf 3-Achs sowie 5-Achs-Bearbeitungszentren von HEDELIUS. Mehr erfahren
„Perfekt, dass die das alles können“

„Perfekt, dass die das alles können“

Individuell erstellte Lösungen: Sondermaschinen, Anlagen, Spannmittel für Fertigungslinien und vieles mehr fertigt die Wendt Maschinenbau GmbH & Co. KG aus Georgsmarienhütte. Mehr erfahren
Hohe Leistung auf kompaktem Raum

Hohe Leistung auf kompaktem Raum

Für das Vorfräsen ihrer Werkzeugkomponenten vertrauen die Werkzeugbauer bei Gemü auf die ACURA 65 EL von HEDELIUS. Die Universalfräsmaschine performt mit einer robusten Fahrständerkonstruktion auf kle... Mehr erfahren
Datenschutzeinstellungen