TOP- AUSBILDUNG GESUCHT?
STARTE DURCH BEI HEDELIUS.

Ausbildung zum Mechatroniker.

(m/w/d)

Bearbeitungszentren sind hochkomplexe Maschinen, bestehend aus einer Vielzahl verschiedener Elemente. Als Mechatroniker bei HEDELIUS sorgst du dafür, dass aus all diesen Komponenten am Ende ein zusammenhängendes, zuverlässig funktionierendes System wird. Dazu montierst du z. B. mechanische, elektrische und elektronische Teile, installierst Steuerungselemente und programmierst die für den reibungslosen Betrieb erforderliche Bediensoftware.
Ein hochspannendes und zukunftsträchtiges Berufsbild an der Schnittstelle von Mechanik, Elektronik und Informatik!

Dauer der Ausbildung.

3,5 Jahre, ggf. verkürzt**

 

** Eine der Bedingungen, die zur Verkürzung führen können, ist die einjährige Berufsfachschule. Durch diese schulische berufliche Grundbildung, die wir voraussetzen, beginnst du mit der dualen Ausbildung im zweiten Ausbildungsjahr. Die Ausbildungszeit beträgt dann 2,5 Jahre.

Das erwarten wir.

Haupt- oder Realschulabschluss
Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Werken/ Technik
Sorgfalt und technisches Verständnis
Berufsfachschule Elektrotechnik

Gut zu wissen.

Bewerbung: bis Ende November

Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr 1.069 € | 2. Lehrjahr 1.131 € | 3. Lehrjahr 1.225 € | 4. Lehrjahr 1.287 € 

Einstiegsgehalt nach der Ausbildung: ≈ 3.300 € 

Ausbildungsbeginn: August 2023

Lernorte: HEDELIUS Maschinenfabrik, Meppen | Berufsbildende Schule, Meppen

Dein Ansprechpartner.

HEDELIUS | Max Geber | Personalleiter

Max Geber

Personalleiter
Telefon: +49 (0) 5931 / 98 19-922
E-Mail: karriere@hedelius.de

Bewerbungsformular.

Persönliche Angaben


Weitere Informationen


Datenschutz

Captcha code

Bitte fülle alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

weitere Ausbildungsberufe.

Datenschutzeinstellungen