Schwergewicht mit Leichtmetall: ALU-TEC aus Bad Arolsen

WVG Alu tec | TILTENTA 7-3200 | Einsatzgebiet: Gießerei | Firmensitz: Bad Arolsen | Mitarbeiter: 50

Es gibt wohl kaum einen Menschen in Deutschland, der nicht irgendwann einmal Kontakt mit Produkten aus dem Hause der WVG alu-tec GmbH hat. Der Großteil freilich, ohne es zu wissen.

Erzeugnisse der Aluminiumguss-Herstellung aus Bad Arolsen finden sich in Möbeln ebenso wieder, wie in Zügen der Deutschen Bahn, Werbetafeln von Restaurants und Biergärten oder in der Leuchtreklame vom Pay-TV-Sender Sky. Ja, sogar in der Medizintechnik ist WVG alu-tec vertreten!

Aber der Reihe nach: Im Jahre 2001 wird die Firma WVG alu-tec GmbH gegründet. Vorher war der Geschäftsbereich Aluguss Teil der WVG Industrie- und Schalttechnik mit Sitz in Lohfelden bei Kassel.

Nach einigen Standortwechseln ist das Unternehmen seit 2016 in Bad Arolsen zu Hause. Von Anfang dabei: der geschäftsführende Gesellschafter Armin Gruhs.

Vor über 10 Jahren entschloss sich der Unternehmer in CNC Maschinen zur Fertigung der Kokillen und in Maschinen für Nachbearbeitung der Gussteile zu investieren. Fündig wurde er bei HEDELIUS.

 „Wir wollen einfach immer weiter, immer einen Schritt voraus sein!“, sagt Armin Gruhs. Und das ginge nur mit Partnern, zu denen ein Höchstmaß an Vertrauen besteht.

„Wir kennen HEDELIUS seit vielen Jahren, sind schon so etwas wie eine Familie. Und wo vertraut man sich mehr als innerhalb einer Familie?“

Deshalb ist Gruhs auch stolz auf die „neueste Errungenschaft“, wie er sagt: Dem 5-Achs Bearbeitungszentrum TILTENTA 7-3200 mit schwenkbarer Spindel und zwei integrierten NC-Rundtischen.

„Die Bauteile werden immer größer. Und hier können wir die 3,20 Meter Zerspanungsfläche voll nutzen. Wir können auch zwei Bauteile gleichzeitig bearbeiten, immer im Wechsel mit den beiden Bearbeitungssektionen der TILTENTA, so dass wir keine Maschinen-Stillstandzeiten haben.“ Ermöglicht wird dies durch den Einsatz einer Arbeitsraumtrennwand. Diese trennt den großen Bearbeitungsraum in zwei kleinere Arbeitsräume, auf der nun auf einer Seite bearbeitet wird und auf der anderen Seite gerüstet werden kann.

Die Qualität und die Oberflächenbeschaffenheit der Bauteile überzeugen dabei wirklich immer. Aber das kennen die alu-tec Mitarbeiter ja auch schon von den drei weiteren HEDELIUS- Maschinen, die auf der knapp 25.000 Quadratmeter großen Betriebsfläche stehen

50 Menschen arbeiten im Werk. Und ihre Zukunft hängt nicht allein von der Qualität und der Innovation ihrer Produkte ab. Mehr denn je geht es auch um Energie. Um die Kosten, klar – aber auch um die Klimafreundlichkeit. Kein einfaches Thema.

Doch genau da passt sie wieder: Die Gedanke von Armin Gruhs und die Ideen von HEDELIUS. Denn mit der neuen TILTENTA lassen sich die Bauteile schneller und damit energieeffizienter und CO-2-sparender herstellen.

Das ist zukunftsorientiert. Und da sind wir auch wieder beim Familiengedanken: Zwei Kinder von Armin Gruhs sind bereits im Unternehmen eingestiegen. Auch sie bringen neue, frische Ideen mit.

Genau wie HEDELIUS. Die TILTENTA 7 ist dabei wohl nicht die letzte Maschinen- Generation, die von Meppen nach Bad Arolsen geliefert wurde …



HEDELIUS-Bearbeitungszentren des Kunden.
Weitere Erfahrungsberichte.
Spezialist für Kleinteile und Sonderlösungen Spezialist für Kleinteile und Sonderlösungen Insbesondere für Kunden aus der Automobilbranche werden im Hause Zander EMS GmbH anspruchsvolle Vorrichtungen sowie Komponenten entwickelt und gefertigt. Mehr erfahren Hohe Stabilität der Bearbeitungszentren überzeugt Hohe Stabilität der Bearbeitungszentren überzeugt Innerhalb weniger Jahre hat sich die SD Automotive GmbH zu einem Spezial-Dienstleister für die Automobilindustrie entwickelt. Die neueste Zerspanungstechnik kommt von HEDELIUS. Mehr erfahren „Entscheidend war die große Flexibilität“ „Entscheidend war die große Flexibilität“ Die D+P Dosier- und Prüftechnik GmbH aus Nördlingen setzt für die Zerspanung von Aluminium-Werkstücken für kundenspezifischen Anlagen auf die TILTENTA 7-Single. Mehr erfahren „Konstant hervorragende Ergebnisse“ „Konstant hervorragende Ergebnisse“ Neben dem überzeugenden Maschinenkonzept gab es für die Trissler & Kielkopf GmbH ein weiteres wichtiges Kaufkriterium pro HEDELIUS: die kompetente und persönliche Betreuung. Mehr erfahren „Fast jede Pumpe ist ein Unikat“ „Fast jede Pumpe ist ein Unikat“ Seit 1920 werden bei WERNERT-PUMPEN in Mülheim/Ruhr erfolgreich Pumpen gefertigt. Heute zählt das Unternehmen zu den führenden Herstellern von nichtmetallischen Kreiselpumpen. Mehr erfahren „Das hätte nicht jeder für uns gemacht“ „Das hätte nicht jeder für uns gemacht“ Mit Verfahrwegen von 2600 x 750 x 695 mm (x/y/z) ist die T7-2600 die größte Fräsmaschine im Maschinenpark der Bathon GmbH und wird, wie erwartet, sehr individuell eingesetzt. Mehr erfahren „Wir machen das, was nicht jeder kann“ „Wir machen das, was nicht jeder kann“ Durch die Erweiterung der Wertschöpfungskette, auch um den Bereich Fräsen, ist das Unternehmen auf Wachstumskurs und beschäftigt derzeit 90 Mitarbeiter. Mehr erfahren „Wir haben gemeinsam eine schöne Lösung gefunden“ „Wir haben gemeinsam eine schöne Lösung gefunden“ Die BAADER Group fertigt Maschinen für die Lebensmittelverarbeitung. Gemeinsam mit HEDELIUS wurde eine Automatisierungslösung für die mannlose dritte Schicht gefunden. Mehr erfahren „Von Stillstand haben wir nichts“ „Von Stillstand haben wir nichts“ Bei Edumar Metaalbewerking im niederländischen Someren zählen vor allem Spindelstunden. Nun wurde eine ACURA 65 EL mit einem Titanium 180 von BMO Automation in Betrieb genommen. Mehr erfahren „Wir vertrauen der ACURA die Genauigkeit an“ „Wir vertrauen der ACURA die Genauigkeit an“ Wo andere Urlaub machen, arbeitet Georg Pfisterer mit seinen 20 Mitarbeitern an hochpräzisen Bauteilen für labor- und medizintechnische Geräte. Seit 2017 auch mit einer ACURA 65. Mehr erfahren Kundenindividuelle Frästeile auch auf Abruf nach Bedarf Kundenindividuelle Frästeile auch auf Abruf nach Bedarf Auf die Herstellung kundenspezifischer Präzisionsbauteile hat sich die Förster Sondermaschinen GmbH spezialisiert. Die Kunden können die Teile nach Bedarf abrufen. Mehr erfahren Nicht „nur“ Blech Nicht „nur“ Blech Die Uwe Ebertz GmbH aus dem hessischen Sinn-Fleisbach hat seit der Gründung einen Wandel vom Blechbearbeiter zum umfangreichen Dienstleister in der Metallverarbeitung vollzogen. Mehr erfahren Das volle Paket Das volle Paket Martin CNC-Präzisionsteile, ein Lohnfertiger aus dem hessischen Aßlar, setzt in der Zerspanung auf Maschinen von HEDELIUS und erweitert damit sein Produktspektrum erheblich. Mehr erfahren „Die Ansprüche sind sehr unterschiedlich, aber immer hoch“ „Die Ansprüche sind sehr unterschiedlich, aber immer hoch“ Für die Herstellung von Werkzeugen für die Kunststoffindustrie nutzt LWM Werkzeug- und Maschinenbau seit 15 Jahren HEDELIUS-Maschinen. Seit 2016 auch eine ACURA 65. Mehr erfahren Vom Blechbearbeiter zum Technologieanbieter – Diversifizierung sichert den Erfolg Vom Blechbearbeiter zum Technologieanbieter – Diversifizierung sichert den Erfolg mech-tron, einer der führenden Hersteller von Gehäusen für Elektronik- und Embedded-Equipment, setzt seit 10 Jahren CNC-Fräsmaschinen von HEDELIUS ein. Mehr erfahren „Wir brauchten was Vernünftiges“ „Wir brauchten was Vernünftiges“ Für die präzise Zerspanung von glasfaserverstärkten Kunststoffen setzt die WKT-Wernemann Kunststofftechnik GmbH auf 3-Achs sowie 5-Achs-Bearbeitungszentren von HEDELIUS. Mehr erfahren Genauigkeit und Flexibilität für Forschung im Windkanal Genauigkeit und Flexibilität für Forschung im Windkanal In der modernsten Windkanalanlage der Welt wird für die zivile Luftfahrt geforscht. Wenn etwas anzupassen ist, muss schnell reagiert und sehr präzise bearbeitet werden.   Mehr erfahren „Flexibilität ist das A und O“ „Flexibilität ist das A und O“ Maximale Flexibilität in der Bearbeitung und eine hohe Zuverlässigkeit im Betrieb – das macht die TILTENTA 9-3600 aus, auf die man bei Piras Metalltechnik seit 2019 vertraut. Mehr erfahren „Perfekt, dass die das alles können“ „Perfekt, dass die das alles können“ Individuell erstellte Lösungen: Sondermaschinen, Anlagen, Spannmittel für Fertigungslinien und vieles mehr fertigt die Wendt Maschinenbau GmbH & Co. KG aus Georgsmarienhütte. Mehr erfahren Hohe Leistung auf kompaktem Raum Hohe Leistung auf kompaktem Raum Für das Vorfräsen ihrer Werkzeugkomponenten vertrauen die Werkzeugbauer bei Gemü auf die ACURA 65 EL von HEDELIUS. Die Universalfräsmaschine performt mit einer robusten Fahrständerkonstruktion auf kle... Mehr erfahren