„Es wird nie langweilig“

Steffen Kathmann absolvierte bei HEDELIUS eine Ausbildung zum Industriekaufmann.

 

 

Nach dem Realschulabschluss ging Steffen an die berufsbildende Schule, um sein Abitur mit dem Schwerpunkt Wirtschaft oben draufzusetzen. Anschließend entschied er sich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann, da diese ihm vielfältige und spannende Perspektiven bot.

Auf der Suche nach Ausbildungsbetrieben im Umkreis führte natürlich kein Weg an HEDELIUS vorbei. In diesem Fall kam jedoch auch eine Art „familiäre Vorbelastung“ hinzu: Steffens Cousin hat ebenfalls seine Ausbildung bei HEDELIUS absolviert und ihn dazu ermutigt, sich auch zu bewerben. Gesagt, getan: Schon kurz danach folgte die Einladung zum Vorstellungsgespräch, dann die Zusage.

Seine Entscheidung hat Steffen seither nicht bereut: „Ich werde hier sehr gut betreut und lerne immer wieder etwas Neues – es wird nie langweilig“, sagte er. Im Verlauf seiner Ausbildung erwarb er fundamentale kaufmännische, organisatorische und betriebswirtschaftliche Fähigkeiten und eignete sich Wissen an, das überall gefragt ist. Außerdem lernte er in dieser Zeit die verschiedenen Abteilungen seines Unternehmens kennen (z. B. Marketing, Finanzbuchhaltung und Personal) und bekam so die Möglichkeit, seine Stärken auszuloten und so künftig sein berufliches Profil zu schärfen.

Inzwischen hat Steffen seine Ausbildungsprüfung bestanden und arbeitet als festes Bestandteil in der Marketingabteilung. Sein Fazit: „Ich bin sehr froh weiterhin Teil des Unternehmens zu sein und neue Herausforderungen bewältigen zu können.“

Weitere Mitarbeiterberichte.